Wandern im Verzascatal – Von Lavertezzo bis Sonogno

Eckdaten zur Wanderung im Verzascatal

Länge: 14 km

Dauer: 4 Stunden

Höhenmeter: ca. 600 m

Schwierigkeitsgrad: leicht (T1)

Ausgangspunkt: Lavertezzo

Max. Höhe: 918 m

Diese Wanderung im Tessin ist gekennzeichnet durch den Fluss Verzasca der den ganzen Wanderweg über seine Spuren zieht. Typisch für das Verzascatal sind natürlich auch seine sogenannten „Rusticos“ – So nennen sich die traditionell gebauten Steinhäuser der Einheimischen.

Den hier vorgestellten Wanderweg kann man natürlich auch umgekehrt gehen und bei Sonogno beginnen und nach Lavartezzo wandern. Wir empfehlen jedoch den Start bei Lavartezzo, da hier ab Mittag sehr viel Tourismus herrscht. So hat man, wenn man früh losgeht, bei Lavartezzo und der berühmten Römerbrücke, keinen bis wenigen Menschenkontakt.

Ausgangspunkt der Wanderung

Kommt ihr mit dem Auto angefahren, habt ihr zwei Möglichkeiten:

  1. Ihr parkt in Lavertezzo, wandert bis nach Sonogno und fahrt dann mit dem Postauto wieder runter nach Lavertezzo.
  2. Ihr parkt in Sonogno, fahrt mit dem Postauto nach Lavertezzo und wandert zurück zu eurem Auto in Sonogno.

Wenn ihr mit eurem Wohnmonbil unterwegs seid, empfehlen wir euch unbedingt Option 2. In Sonogno gibt es einen Parkplatz, auf dem ihr auch für 20 CHF pro Nacht stehen könnt. So könnt ihr direkt morgens mit dem Postauto nach Lavertezzo fahren und eure Wanderung beginnen.

Die Wanderung im Verzascatal

Ponte dei Salti - Römerbrücke - Lavertezzo
Ponte dei Salti – Römerbrücke – Lavertezzo

Kurz vor der Römerbrücke in Lavertezzo fängt die Wanderung an. Die Wanderstrecke ist insgesamt sehr gut ausgeschildert. Folgt der Beschilderung immer in Richtung Sonogno.

Falls ihr Bilder von der Römerbrücke machen wollt, solltet ihr unbedingt früh hier sein. Dieser Ort ist tagsüber von Touristen, die im Fluss baden, regelrecht überlaufen.

Der erste Abschnitt führt euch zum Ort Brione. Der Weg dorthin verläuft durch schöne Waldpassagen in denen man die Vegetation vom Verzascatal so richtig bestaunen kann.

  • Verzascatal
  • Schafe im Verzascatal
  • Verzascatal

Außerdem kommt ihr an vielen tollen Flusspassagen vorbei von denen Ihr einen super Blick auf den Fluss Verzasca habt. Mehrere Wasserfälle und Hängebrücken sind auch auf dem Weg.

  • Wasserfall im Verzascatal
  • Wasserfall im Verzascatal

Seid ihr bei Brione vorbei, habt ihr schon die Hälfte geschafft. Als nächstes geht es nach Gerra – hier lauft ihr durch ein wunderschönes Ruinendorf.

  • Wandern im Verzascatal
  • Wandern im Verzascatal
  • Rustico

Von Gera aus sind es nur noch ca. 5 km und entspannte 100 Höhenmeter bis nach Sonogno.

Die Höhenmeter auf dieser Wanderstrecke sind ziemlich gleichmäßig auf die Strecke aufgeteilt, sodass man beim Wandern vom Höhenanstieg nicht viel merkt.

Fazit zur Wanderung im Verzascatal

Diese Wanderung war einer unserer Lieblingswanderungen im Schweizurlaub 2021. Besonders gut gefallen hat uns die vielfältige Natur in dieser Region. Es ist alles super grün und farbenfroh. Die Dörfer mit mit ihren charakteristischen „Rusticos“ sind auch super interessant.

Diese Strecke ist auch für Wanderanfänger mit einer gewissen Grundkondition zu empfehlen, da die Strecke gut begehbar ist.

Weitere schöne Wanderungen in der Schweiz findest du hier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s